Uraufführung „Air“

Lucerne Festival Contemporary Orchestra | Thomas Adès | Anne-Sophie Mutter Uraufführung „Air“

29 Aug 2022 – Am 27. August 2022 feierte Thomas Adès den Höhepunkt seiner Wirkungszeit als composer-in-residence bei Lucerne Festival: Unter der Leitung des Komponisten brachten Anne-Sophie Mutter und das Lucerne Festival Contemporary Orchestra das neue Werk „Air" zur Urauffühurung. „Air", von Adès als „erweiterte Arie", die einen „einzigen grossen Bogen" beschreibt, konzipiert, ist ein Auftragswerk der Serie „Roche Commissions" für Lucerne Festival; Ko-Auftraggeber*in sind Anne-Sophie Mutter, Carnegie Hall und das Boston Symphony Orchestra. Roche – Hauptsponsor und Partner Lucerne Festival Academy
Lucerne Festival Contemporary Orchestra | Thomas Adès | Anne-Sophie Mutter

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Webung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie "Cookies zulassen" klicken und damit fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookies zulassen Datenschutzerklärung