Uraufführungen

Welterstveröffentlichungen Uraufführungen

Ein besonderes Interesse der Künstlerin gilt der zeitgenössischen Violinliteratur. Sebastian Currier, Henri Dutilleux, Sofia Gubaidulina, Witold Lutoslawski, Norbert Moret, Krzysztof Penderecki, Sir André Previn, Wolfgang Rihm und John Williams haben ihr Werke gewidmet. Mit Werken von Unsuk Chin, Sebastian Currier und Jörg Widmann sind weitere Uraufführungen geplant.

John Williams: „Across the Stars“ Arrangement für Violine und Orchester 

Berlin, 07.11.2018
Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Manfred Honeck
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

André Previn: „The Fifth Season“ für Violine und Klavier

New York, 04.03.2018 
Mit Lambert Orkis, Klavier
(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter und Carnegie Hall New York; Anne-Sophie Mutter gewidmet)

John Williams: „Markings“ für Solovioline, Streicher und Harfe

Lenox MA, 16.07.2017
Boston Symphony Orchestra unter der Leitung von Andris Nelsons 
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

André Previn: „Nonett für zwei Streichquartette und Kontrabass“

Edinburgh, 26.08.2015
Mit Mutter’s Virtuosi
(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter für Mutter’s Virtuosi, Anne-Sophie Mutter gewidmet)

André Previn: „Song – Orchestrierte Version“ (aus „Tango Song and Dance“)

London, 10.06.2015
London Symphony Orchestra unter der Leitung von Sir André Previn
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Krzysztof Penderecki: „La Follia“ (für Solovioline)

New York, 14.12.2013
(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter; ihr gewidmet)

André Previn: „Violinsonate Nr. 2“

New York, 14.12.2013
Mit Lambert Orkis, Piano
(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter; ihr gewidmet)

Sebastian Currier: „Ringtone Variations“

Taipeh, 06.06.2013
Mit Roman Patkoló, Kontrabass

(Auftragskomposition für die Anne-Sophie Mutter Stiftung; Anne-Sophie Mutter gewidmet)

André Previn: „Violinkonzert Nr. 2 für Violine und Streichorchester mit zwei Cembalo Interludes“

Trondheim, 23.09.2012

Trondheim Soloists unter der Leitung von Anne-Sophie Mutter
 (Auftragskomposition für die Trondheim Soloists und das Trondheim Kammermusikfestival, Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Sebastian Currier: „Time Machines“


New York, 02.06.2011

New York Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Alan Gilbert

(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter; ihr gewidmet)

Wolfgang Rihm: „Dyade für Violine und Kontrabass“


New York, 03.04.2011

Mit Roman Patkoló, Kontrabass 

(Auftragskomposition für die Anne-Sophie Mutter Stiftung; Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Krzysztof Penderecki: „Duo concertante per violino e contrabbasso“


Hannover, 09.03. 2011 

Mit Roman Patkoló, Kontrabass 

(Auftragskomposition für die Anne-Sophie Mutter Stiftung; Anne-Sophie Mutter und Roman Patkoló gewidmet)

Wolfgang Rihm: „Lichtes Spiel“


New York, 18.11.2010 
New York Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Michael Francis
 (Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter; ihr gewidmet)

André Previn: „Konzert für Violine, Viola und Orchester“


New York, 26.04.2009

Orchestra of St. Luke's unter der Leitung von Sir André Previn
(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter; ihr gewidmet)

André Previn: „Trio für Piano, Violine und Cello“

New York, 22.04.2009

Mit Sir André Previn (Piano) und Lynn Harrell (Violoncello)
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Sofia Gubaidulina: „In Tempus Praesens“


Luzern, 30.08.2007

Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

André Previn: „Doppelkonzert für Violine, Kontrabass und Orchester“

Boston, 19.04.2007 
Boston Symphony Orchestra unter der Leitung von André Previn
 Roman Patkoló, Kontrabass
 (Auftragskomposition für die Anne-Sophie Mutter Stiftung; Anne-Sophie Mutter gewidmet)

André Previn: „Violinkonzert Anne-Sophie“


Boston, 14.03.2002 
Boston Symphony Orchestra unter der Leitung von Sir André Previn
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Henri Dutilleux: „Sur le même accord“


London, 28.04.2002

London Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Kurt Masur
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

André Previn: „Tango, Song & Dance“

Luzern, 26.08.2001 

Mit Sir André Previn, Klavier

(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter und Carnegie Hall New York; Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Krzysztof Penderecki: Sonata per violino e pianoforte Nr. 2 

London, 29.04.2000 
Mit Lambert Orkis, Klavier 

(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter; ihr gewidmet)

Krzysztof Penderecki: „Violinkonzert Nr. 2, Metamorphosen“


Leipzig, 24.06.1995 
Sinfonieorchester des Mitteldeutschen Rundfunks unter der Leitung von Mariss Jansons
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Sebastian Currier: „Aftersong“


Schleswig-Holstein Musik Festival, August 1994

Mit Lambert Orkis, Klavier 

(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter; ihr gewidmet)

Wolfgang Rihm: „Gesungene Zeit“


Zürich, 13.06.1992

Collegium musicum unter der Leitung von Paul Sacher
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Witold Lutoslawski: „Partita“ (Orchesterversion) 

München, 10.01.1990

Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Witold Lutoslawski 
(Auftragskomposition für Anne-Sophie Mutter; ihr gewidmet)

Norbert Moret: „En rêve“

Locarno, 09.09.1988

Orchestra della Radio-Televisione Svizzera Italiana unter der Leitung von Marc Andreas
(Anne-Sophie Mutter gewidmet)

Witold Lutoslawski: „Chain II“

Zürich, 31.01.1986 
Collegium musicum unter der Leitung von Paul Sacher
(Paul Sacher gewidmet)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Webung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie "Cookies zulassen" klicken und damit fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookies zulassen Datenschutzerklärung