Für mich war die Violine die größte Entdeckung meines Lebens und ist es bis heute geblieben.

23 Sep 2018 • St. Ottilien, DE
Orchester der Buchmann-Mehta School of Music Tel Aviv unter der Leitung von Zeev Dormann – Sharon Rostorf Zamir (Sopran), Anne-Sophie Mutter (Violine und Leitung Mozart)
06 Nov 2018 • Berlin, DE
Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Manfred Hobeck – Lang Lang (Klavier), Anne-Sophie Mutter (Violine), Ye-Eun Choi (Violine)
Eine außergewöhnliche Künstlerfreundschaft -
Eine außergewöhnliche Künstlerfreundschaft
Zum 85. Geburtstag von Krzysztof Penderecki erscheint bei Deutsche Grammophon am 10. August ein Doppelalbum mit unterschiedlichen Werken des Komponisten für Geige und Klavier oder Orchester, eingespielt von Pendereckis musikalischer We...
Weiterlesen
Tschaikowski Violinkonzert in Australien
Ab 14. Juni
29 Mai 2018 – In Australien gastiert Anne-Sophie Mutter beim Sydney Symphony Orchestra unter der Leitung von David Robertson sowie dem Melbourne Symphony Orchestra, dirigiert von Sir Andrew Davis. Sie spielt John Williams’„Markings“ für Solovioline, Streicher und Harfe, das der Komponist ihr gewidme...
Weiterlesen
Recital Abende in Luxemburg und Deutschland
Ab 30. Mai
12 Apr 2018 – Ende Mai und im Juni geben Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis Recital-Abende in Luxemburg und Deutschland. Auf dem Programm: Previns neues Werk „The Fifth Season“, die von ihr beauftragte „Sonate für Violine und Klavier Nr. 2,“ sowie das „Duo concertante per violino e contrabbasso“, ...
Weiterlesen
Polen ehrt Anne-Sophie Mutter
Gloria-Artis-Medaille für kulturelle Verdienste in Gold
19 Mär 2018 – Polens Vizeministerpräsident und Kulturminister Piotr Glinski hat Anne-Sophie Mutter mit der Gloria-Artis-Medaille für kulturelle Verdienste in Gold ausgezeichnet. Die Feier fand am 18. März im Sitz des polnischen Kulturministeriums in Warschau statt.
Weiterlesen
Specials
Das Forellenquintett - making of (deutsche Untertitel)
Kalender
Diskographie
Biografie
Überblick für das Jahr 2018
Weltpremiere des André Previn Werkes „The Fifth Season“
Anne-Sophie Mutters Konzertkalender 2018 mit Auftritten in Asien, Australien, Europa und Nordamerika spiegelt erneut die musikalische Vielseitigkeit der Violinistin und ihren beispiellosen Rang in der Welt der klassischen Musik: In der Carnegie Hall gibt sie im März die Weltpremiere der André Previn Komposition „The Fifth Season“ für Violine und Klavier.
Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Webung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie "Cookies zulassen" klicken und damit fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookies zulassen Datenschutzerklärung