Für junge hochbegabte Solisten Die Förderarbeit

​Anne-Sophie Mutter hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge hochbegabte Solisten der Fächer Geige, Bratsche, Cello und Kontrabaß weltweit zu fördern. Im Herbst 1997 gründete sie deshalb den „Freundeskreis Anne-Sophie Mutter Stiftung e.V.“, dem 2008 die Anne-Sophie Mutter Stiftung zur Seite gestellt wurde. Im Rahmen dieser Institutionen - die in München ansässig sind - werden die Stipendiaten nach ihren individuellen Bedürfnissen unterstützt.

Im Vordergrund steht dabei

  • Der Erwerb von Streichinstrumenten und Bögen, die als Leihgabe zur Verfügung gestellt werden
  • Hilfestellung bei der Auswahl und Vermittlung von Lehrern, Musikhochschulen oder Konservatorien
  • Vermittlung und Finanzierung von erforderlichen Reisen zu Vorspielterminen vor Dirigenten und Agenten, Konzerten o. ä.
  • Vergabe oder Vermittlung von Stipendien für Musikhochschulen, Konservatorien, Meisterkurse u. ä.
  • Bereitstellung von Notenmaterial
  • Beratung beim Erwerb von Instrumenten
  • Finanzierung und Durchführung von CD-Produktionen
  • Vergabe von Kompositionsaufträgen zur Repertoire-Erweiterung
  • Verleihung des Aida Stucki Förderpreises an herausragende solistische Nachwuchsmusiker
  • Ermöglichen von solistischem Konzertieren im Rahmen des Ensembles Mutter’s Virtuosi
  • u.a.m.

Anschrift: 

Anne-Sophie Mutter Stiftung
Ismaninger Straße 75
D 81675 München Deutschland

Tel. +49 89 - 98 10 45 79
Fax +49 89 - 98 10 45 78

E-Mail: Stiftung(at)Anne-Sophie-Mutter.de

Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Akzeptieren Ablehnen