9. April im KKL Luzern Benefizkonzert für die Ukraine

23 Mar 2022 – Zur Unterstützung der Menschen, die vom Konflikt in der Ukraine betroffen sind, veranstaltet Lucerne Festival das Konzert des Mendelssohn-Fests am 9. April als Benefizkonzert. Neben den Solist*innen des Lucerne Festival Orchestra und der russischen Pianistin Yulianna Avdeeva treten neu an diesem Abend auch die Geigerin Anne-Sophie Mutter und der Cellist Kian Soltani auf. Im Anschluss an das ursprünglich vorgesehene Programm mit Werken von Schumann und Mendelssohn interpretieren sie gemeinsam mit Yulianna Avdeeva Dmitri Schostakowitschs Klaviertrio Nr. 2 e-Moll: eine Trauermusik, die den Tod eines engen Freundes und die Opfer des Zweiten Weltkriegs beklagt.

„In diesen Tagen wollen wir uns solidarisch mit den Menschen zeigen, die zurzeit in der Ukraine unendliches Leid erfahren müssen“, kommentiert Festival-Intendant Michael Haefliger. „Mit diesem Konzert können wir konkret helfen und ein Zeichen setzen. Ich bin stolz, diese Initiative gemeinsam mit Anne-Sophie Mutter zu starten!“

Der Erlös der Kartenverkäufe des Benefizkonzerts geht an das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung für die Unterstützung notleidender Menschen in der Ukraine und Geflüchteter in den Nachbarländern. Alle Künstler*innen verzichten für diesen Anlass auf ihre Gage, und das KKL Luzern erlässt die Saalmiete für das Konzert. Konzertbesucher werden ebenfalls gebeten zu spenden. Dazu wurde eigens eine Spendenseite eingerichtet: https://www.icrc.org/de/spende...

„Wir Musiker sind Botschafter“, sagt Anne-Sophie Mutter, die das Rote Kreuz seit mehr als zwei Jahrzehnten unterstützt und sich besonders für Kinder in Kriegen und Konflikten einsetzt. „Mit der Musik möchten wir Menschen zueinander finden lassen. Wir alle sind jetzt gefragt, im Rahmen unserer Möglichkeiten zu helfen, um Hoffnung und Hilfe dort hinzubringen, wo es am dringendsten nötig ist. Ich bitte Sie aus tiefstem Herzen um Ihre Spende an das Internationale Komitee vom Roten Kreuz, damit möglichst vielen Menschen in der Ukraine und den Nachbarländern geholfen werden kann.“

„Musik ist eine universelle Sprache, die überall verstanden werden kann und die grundlegenden humanitären Prinzipien vermittelt. Wir hoffen, dass der Frieden in den Konfliktgebieten wiederhergestellt werden kann und möchten unseren aufrichtigen Dank für jede Form der Unterstützung für unser IKRK und die gesamte Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung zum Ausdruck bringen“, so Jürg Kesselring, Mitglied der IKRK-Versammlung.

Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Karten können über die Website von Lucerne Festival bezogen werden: lucernefestival.ch/benefizkonzert.

Das Programm des Benefizkonzerts lautet wie folgt:

Sa 9. April 2022 | 19.30 Uhr | Mendelssohn & Schumann | KKL Luzern, Konzertsaal

Benefizkonzert für die Ukraine Robert Schumann Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 94
Lucas Macias Navarro Oboe | Yulianna Avdeeva Klavier

Robert Schumann Klavierquartett Es-Dur op. 47
Gregory Ahss Violine | Chaim Steller Viola | Konstantin Pfiz Violoncello | Yulianna Avdeeva Klavier

Felix Mendelssohn Oktett Es-Dur für vier Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli op. 20 Raphael Christ, Korbinian Altenberger, Francesco Senese und Irina Simon-Renes Violine | Wolfram Christ und Tanja Christ Viola | Kian Soltani und Thomas Ruge Violoncello

Dmitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67
Anne-Sophie Mutter Violine | Kian Soltani Violoncello | Yulianna Avdeeva Klavier

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Nina Steinhart, Leitung | n.steinhart@lucernefestival.ch | T +41 (0)41 226 44 43 Katharina Schillen | k.schillen@lucernefestival.ch | T +41 (0)41 226 44 59


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Webung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie "Cookies zulassen" klicken und damit fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookies zulassen Datenschutzerklärung